blog_chmurka

Etikettieren der Kosmetikampullen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Die in Ampullen eingepackten

Etikett

 

Kosmetika sehen einfach glaubwürdig aus, die werden sofort mit Pharmazie assozziert und eine solche Verpackung selbst lässt die Wirksamkeit dieses Mittels steigen:-) Das einzige Problem kann jedoch bei der Etikettierung erscheinen.

 

Klar stimmt es nicht, dass solche winzige Verpackungen ( mit Durchmesser von nicht einmal einem Zentimeter) nicht etikettiert werden können. Der ganze Prozess wird durch die Auswahl des Materials selbst beeinflusst ( Eigenschaften des Klebstoffs , die Dicke der Außenschicht des Papiers oder der Folie oder die Richtung des Schneidens ) , die Verpackungen dieser Art können aber mit Etiketten versehen werden, die selbstklebend und mit verschiedenen Druckmethoden bedruckt sind . In Frage kommen dann auch Goldverzierungen oder solche durchsichtige Fläche unter dem Druck des Etiketts , die auf der Verpackung gar nicht zu merken ist – „no label look“.

 

 

Artikel: Kosmetikampullen

Etikett

 

blog_chmurka

Etikett mit Brailleschrift

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Ist es euch mal eingefallen, dass die so selbstverständliche Sache wie die Möglichkeit, Infos auf Etiketten der Produkte zu lesen, nicht für alle erreichbar ist?

Langsam, aber doch, wird hier dies und jenes verändert und zwar es gibt einen Fortschritt im Bereich der Lesemöglichkeiten von Sehbehinderten.

 

Hier ein Beispiel:

 

Lasarus Wine ist ein Beispiel für ganz neue moderne Weinherstellung, die dank der Anstellung der Blinden möglich ist. Besondere Geschmack- und Duftempfindlichkeit der Blinden lassen die Weine hervorragender Art und Qualität herstellen. Weiterer Schritt war natürlich, an diese Weinflaschen ein Etikett zu platzieren, das speziell für Blinde entworfen wurde und von ihnen konnte gelesen werden. Die spanische Werbeagentur Baud ist Autor dieses ungewöhnlichenEtiketts . Auf den ersten Blick sieht man einen attraktiv aussehenden Aufkleber in Schwarz und Orange mit zufällig verteilten Punkten . Sind sie aber mit Sicherheit zufällig verteilt? Na eben nicht. Diese Punkte sind nichts anderes als nur Braille-Alphabet, das den Blinden und Sehbehinderten ermöglicht, Hauptinformationen zu dem Wein wie sein Name , Jahrgang und seine Sorte zu lesen.

Bei Markierungen mit Brailleschrift wird die Methode des Siebdrucks und der Pressung benutzt. Vor kurzem wurde aber auch ein neuer Prozess entwickelt, wo man ein durchsichtiges Band mit Braille-Buchstaben einfach aufs willkürliche Produkt anbringt. Uns gefällt die Idee , die allen Kunden , auch denen mit bestimmten Einschränkungen wie Sehbehinderungen , die Benutzung des Produktes ermöglicht.

 

Etikett

 

 

thema: Etikett mit Brailleschrift

Etikett