blog_chmurka

Tolle Facebook- Seiten für die Unternehmer

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
etikett

etikett

Darüber, wie wichtig für die Firmen ihre Anwesenheit in sozialen Medien und Interaktion mit dem Kunden ist, haben wir vor kurzem bereits geschrieben.

 

Wir haben uns da entschlossen zu prüfen, wie es in Wirklichkeit aussieht. Wir haben also Dutzende von kommerziellen Facebook-Seiten durchschaut und…, wie war das Fazit? An dieser Stelle kommen mir die Worte meiner Mutti in Erinnerung hoch, mit denen sie meine miese Zimmeraufräumen-Versuche kommentiert hatte : „Wenn du schon etwas machst, mach das gut und ordentlich!“ .Na eben. Es reicht nicht mehr, eine Business-Seite auf Facebook einfach einzurichten, sie muss dann weiter richtig geführt und regiert werden – das ist erst der Schlüssel zum Erfolg! Wir haben es nicht vor, die Beispiele von solchen misslungenen Seiten zu nennen, ganz umgekehrt – wir werden auf solche hinweisen, die wirklich ihre Rolle erfüllen und zweckmäßig wirken.

 

Diese Seiten wurden nicht nur interessant entworfen , sondern auch werden sie energisch und mit Leidenschaft von Firmen geführt, die es Bescheid wissen, welche Inhalte und Infos das Interesse der potenziellen Kunden erwecken können , welche Artikel zur Reaktion und zum Meinungsaustausch bewegen usw. Ein Vorbild könnte die Facebook-Seite für die Firma Zappos sein. Neuigkeiten, Sonderangebote, Diskussionen und Meinungsäußerungen von Kunden.
Von Zappos-Seite wurde letztens sehr laut und das dank anscheinend trivialen Ereignisses. Ein mit seinem Einkauf (Schuhe) unzufriedener Kunde klagt nämlich auf Facebook-Seite von Zappos über das kitschige Produkt. Die sofortige Reaktion von Zappos ist der Austausch des Produktes. Nichts Außergewöhnliches, oder…? Der Kunde äußert demnächst seine Lobesworte, Dankbarkeit und Anerkennung auf der Seite der Firma. Andere Facebook-Besucher schließen sich auch mit ihren Begeisterungsausdrücken an und es entbrennt eine leidenschaftliche Diskussion über die gewandte Kundenbedienung von Zappos .

 

Das Ganze erregt das Aufsehen , in den Medien wird es laut von „außergewöhnlichen Beziehungen mit Kunden“, die von Zappos-Kompanie gepflegt werden. Und darum geht es doch, oder? Jedes Unternehmen möchte sich solch großer Beliebtheit und guten Rufs erfreuen. Weitere Beispiele von solchen Seiten wären: L’Occitane, BMW und Smashing Magazine. Besucht ihr auch ab und zu die Facebook-Seiten für Firmen und Kompanien ? Wir sind gespannt, ob ihr da was Interessantes findet?

 

 

etikett

etikett

etikett

etikett

 

 

 

 

 

 

 

zeig alle Blog-Eintrage