blog_chmurka

Guckst du zu oft in die Flasche rein?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
EtikettDamit es noch einfacher wird, schlagen wir ein echt tolles Patent vor. Die teuersten Schnäpse werden gewöhnlich in Satinglas-Flaschen verkauft. Ein interessantes durchsichtiges Fensterchen sorgt fürs Locken der potenziellen Kundenblicke und Interesse.Schon allein eine „Satinflasche“ sieht edel aus, dazu kommt noch eine völlig transparente durchsichtige Fläche (man sieht gewöhnlich graphische Elemente vom Hinten der Verpackung) , die unfassbare dreidimensionale Wirkung hervorruft. Die Verpackungen von der Art mit voller Graphik sind jedoch sehr teuer.

 

Wir haben eine gute Lösung gefunden, die gleiche Wirkung für weniger Geld erreichen lässt. Es wird nämlich von dir eine „Satinflasche“ besorgt, dann wird vorne ein durchsichtiges Polypropylenetikett mit willkürlichem Aufdruck angebracht, das nach dem Aufkleben das Glas unter dem Etikett durchsichtig wirken lässt. Wenn du jetzt an die gegenüberliegende Flaschenseite ähnliches Etikett mit dem Aufdruck vom Innen aufklebst, kriegst du eben den gleichen Effekt und kannst dabei ordentlich sparen.

 

Das ist ja clever, oder?

 

Artikel: Guckst du zu oft in die Flasche rein?

Etikett

zeig alle Blog-Eintrage