blog_chmurka

RGB und CMYK – wo liegt der Unterschied?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Die meisten Digitalmaschinen verfügen über vier CMYK-Farben, aus denen bei entsprechender Zusammenstellung unzählige Farbtöne entstehen können. Grundsätzlich lassen sich alle Farben in drei Hauptfarben teilen: Cyan (Blau), Magenta (Purpurrot), Yellow (Gelb) , dazu kommt noch die vierte ergänzende Farbe – Schwarz (Black Key), alles zusammen heißt das eben CMYK

 

Der Vier-Farben -Druck ist eine Druckweise in voller Farbe, die heutzutage zum Drucken von Magazinen, Zeitungen, Broschüren, Handzetteln und Flugblättern genutzt wird.
RGB ist eine Abkürzung von den 3 Farben Red (Rot), Green (Grün), Blue (Blau) und wird in Bildschirmen, Computer-Monitoren , Digitalkameras und Scanner gebraucht.
Die Kombination der RGB-Lichter gibt das weiße Licht , während die Kombination der CMYK – Druckfarben gibt Schwarz . Daher ist eine genaue Reproduktion der auf Bildschirmen gesehenen Farben gar nicht möglich.

 

Wenn es geht, wird also von uns verlangt, die RGB-Farben gegen CMYK -Farben zu tauschen. Machst du es selbst, so kannst du am besten die Ergebnisse deiner Arbeit kontrollieren. Du bist dann in der Lage, die Farbtonänderungen bei der Transformation aus RGB in CMYK  zu merken und sie richtig anzupassen. Generell ist es so, dass die im CMYK -System ausgewählten Farben heller sein sollten als die, die schließlich auf dem Papier erwünscht werden. Der Druck mit CMYK -Farben erfolgt dank Raster-Methode – es werden die unter der Lupe sichtbaren Punkte gedruckt. Diese Punkte legen aufs Papier mehr Pigment , was dazu beiträgt, dass die Farben im Endeffekt intensiver wirken als die, die im gleichen Projekt auf dem Computer-Bildschirm zu sehen sind. Weitere wichtige Sache ist, den weißen oder hellen Hintergrund unter schwarze Textbuchstaben zu platzieren, was für Deutlichkeit und Lesbarkeit der Aufschrift sorgt.

 

Wir bieten Ihnen kostenlose Druckproben an. Sie können das Aussehen Ihrer Etiketten bewerten und sich von Druckqualität überzeugen, bevor Sie den Herstellungsprozess starten lassen.
Thema: RGB und CMYK  – wo liegt der Unterschied?

 

Etikett

 

zeig alle Blog-Eintrage